Aktuelle Hinweise

Musik plus Akrobatik - Schwungvoll in das neue Jahr am 2. Januar 2019 um 19.00 Uhr ESKARA Essenbach

 

Zu dem bewährten Ensemble mit den  Musikern Birgit Adolf (Violine), Christl Adolf (Klavier), Martin Seel (Querflöte) und dem Sänger-Dreamteam Heidelinde Schmid (Sopran) und Peter Tilch (Bariton) kommt diesmal Prof. Rudolf Gleißner (Violoncello) hinzu, der an diesem Abend für Markus Jung spielt - dieser befindet sich zur selben Zeit auf einer China-Tournee. Gleißner selbst ist seit Beginn an festes Mitglied der Sinfonietta Essenbach und so dem Publikum bestens vertraut. Außerdem wird Florian Eickhölter, ebenfalls Mitglied der Sinfonietta Essenbach und Dozent an der Musikschule Markt Essenbach, das Ensemble am Schlagwerk unterstützen.

Zu dem besonderen Abend wurde das Akrobatik-Duo "Living-Flags" eingeladen. Die Publikumslieblinge des Stadtspektakels Landshut waren bereits beim "Galaktischen Konzert" der Sinfonietta Essenbach 2017 in der ESKARA dabei. Neben ihrer sensationellen Nummer an der Vertikalstange werden Alexander Neppl und Jonas Dürrbeck auch neue Überraschungen bereithalten.

Bekannte Melodien aus Operetten und Walzern werden in diesem Konzert ebenso zu hören sein wie Ohrwürmer aus verschiedenen Musicals. 

Nummerierte, kostenlose Sitzplatzkarten sind im Rathaus Essenbach erhältlich.

 

 



Neuer Kontrabasslehrer an der Musikschule

 

Ab September 2018 gibt es die Möglichkeit, an der Musikschule Markt Essenbach Kontrabass bei Claus Freudenstein zu erlernen.  Der in Altötting geborene Kontrabassist studierte zuerst E-Bass und im Anschluss daran Kontrabass am Konservatorium in Augsburg, an der Musikhochschule in München und am Konservatorium in München. Er ist ein gefragter Dozent bei verschiedenen Meisterklassen im In- und Ausland (u.a. USA, Hong Kong). Als Lehrkraft an der Musikschule in Mühldorf am Inn leitete er 2009 die größte Kontrabassklasse Bayerns. Im Rahmen seiner Lehrtätigkeit entwickelte er den sogenannten „Freudenstein-Minibass“, der es bereits Kindergartenkindern im Alter von ca. fünf Jahren ermöglicht, Kontrabass zu spielen. Dazu schreibt und entwickelt er Stücke für den Minibass sowie weitere Unterrichtsliteratur.


Auf dem Foto v.l.: Regierungspräsident Rainer Haselbeck, Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich, Musikschulleiterin Birgit Adolf, Victoria Haller und MdB Florian Ossner

Musikschule Markt Essenbach umrahmt Festakt im Bürgersaal Ergolding

 

Am Donnerstag, 12.7.2018 umrahmten Victoria Haller (Violine) und Birgit Adolf (Klavier) einen Festakt anlässlich 100 Jahre Freistaat Bayern – 200 Jahre Bayerische Verfassung. Die Festredner des Abends waren Landrat Peter Dreier, Regierungspräsident Rainer Haselbeck und Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich.